Naruto – ein Manga der mir Nahe steht

Zur Einführung ein AMV (Anime Music Video):

Mich hat die Serie enorm motiviert. Es ist einfach allgemein der Stil, den ihr an den Openings der Sendung vielleicht erkennen könnt (achtet auf die Songtexte! ; ich hab das video jetzt nur noch verlinkt stehen, weil das blöde youtube wasserzeichen den text verdeckt hat) : Ein paar Openings

Die Story ist so gut gemacht, dass ich mich richtig hineinsteigern kann und sogar ca. 5 mal, während dieser 356 Folgen, feuchte Augen bekommen hab. Emphatie (Einfühlungsvermögen) ist eine oft unterschätzte, aber nützliche Fähigkeit ;) – leider ist der größte Teil der Menschheit verroht und zu kurzsichtig, um seine fernere Zukunft abzusehen, und die Wichtigkeit der Ethik zu erkennen.

Ich hab mir hauptsächlich die Mangas durchgelesen, weil ich damit schneller als mit youtube bin. Im Manga gibt es zwar viele gewalttätige Szenen, die aber nur Metaphern darstellen, also auch etwas für Pazifisten sein könnten, sofern diese sinnvolle Vergleiche schließen. In unserer Welt spielen sich Konflikte halt eher auf der geistigen Ebene ab, und in „Naruto“ wird versucht einem verschiedene Werte und Erkenntnisse durch eine spannende Phantasiewelt näher zu bringen.

Advertisements

~ von Sinuhe - Sonntag, Juni 3, 2007.

Eine Antwort to “Naruto – ein Manga der mir Nahe steht”

  1. Manga finde ich echt cool.Das ist eine große Kunst,die jedem eine starke Motivation geben könnte.Danke für diesen Beitrag.Finde die ganze Seite schon sehr schön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: